Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Frankfurter Rundschau mehr verpassen.

09.07.2018 – 17:39

Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau: Planlose Rebellen

Frankfurt (ots)

Premierministerin Theresa May hat bisher vermieden, dem Volk und den Hardlinern im Kabinett deutlich zu machen: Die selbstgewählte Isolation hat für die Insel schwerwiegende, nicht zuletzt finanziell negative Folgen. Um mit der EU weiter eng wirtschaftlich und politisch zusammenzuarbeiten, sind schmerzliche Kompromisse nötig. Das am Freitag nach einer langen Klausurtagung zustande gekommene Chequers-Papier macht dies erstmals deutlich. Prompt traten führende Brexiteers wie David Davis und Boris Johnson zurück. Die Rebellen müssen nun endlich erklären, was sie außer hohlen Phrasen zu bieten haben. Die Torys sollten bedenken, dass ihnen leicht nicht nur eine Premierministerin abhandenkommen kann, sondern gleich die ganze Macht. Zwar hat auch die Labour-Fraktion unter Jeremy Corbyn bisher keinen kohärenten Brexit-Plan vorgelegt. Aber die Briten könnten zum Schluss kommen: Schlimmer als mit den Konservativen sind wir mit der Opposition auch nicht bedient.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Frankfurter Rundschau
Weitere Storys: Frankfurter Rundschau