The Voice of Germany

"The Voice of Germany": Finale mit Ellie Goulding, James Blunt und Tom Odell - Katy Perry und Michael Bublé im Halbfinale

Unterföhring (ots) - Internationales Künstlertreffen in den Finalshows von "The Voice of Germany": Katy Perry eröffnet das Halbfinale am Freitag, 13. Dezember, in SAT.1 mit den Talenten und ihrem Hit "Unconditionally", den sie zum ersten Mal live im Deutschen Fernsehen performt. Später präsentiert sie den Song "Dark Horse", ebenfalls als TV-Premiere hierzulande. Außerdem singen die Halbfinalisten zusammen mit Michael Bublé "After All" und Max Herre steht mit seinen Musikfreunden Joy Denalane, Afrob und Gentleman auf der "The Voice"-Bühne.

Ivy Quainoo mit Florence Welch oder Nick Howard mit Emeli Sandé - unvergessliche Musikmomente aus den ersten beiden "The Voice of Germany"-Staffeln. Die vier letzten Talente dürfen sich diesmal im Finale, am 20. Dezember, u.a. auf Gesangsduette mit Ellie Goulding, James Blunt und Tom Odell freuen.

Das Halbfinale und Finale von "The Voice of Germany" am Freitag, 13. und 20. Dezember, um 20:15 Uhr live in SAT.1

Mehr Infos und Bilder auf der Presseseite www.press-lounge.de/prosieben/voice3 oder unter www.TheVoiceofGermany.de / "The Voice of Germany" twittert unter #TVOG

Musik ohne Ende: Ab dem 27.12.2013 sind die Top 8 Talente der neuen Staffel auf großer Konzerttour durch Deutschland. Mehr Infos und Tickets für "The Voice of Germany - Live in Concert" gibt es unter www.tickethall.de und www.TheVoiceOfGermany.de.

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Frank Wolkenhauer Tel. +49 [89] 9507-1158 Frank.Wolkenhauer@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Stephanie Schulz Tel. +49 [89] 9507-1166 Stephanie.Schulz@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: The Voice of Germany, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: The Voice of Germany

Das könnte Sie auch interessieren: