Blaulicht-Meldungen aus Rostock-Seehafen

Filtern
  • 25.05.2022 – 11:53

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Zwei Kilogramm Kokain und Streckmittel im Kofferraum

    Rostock Seehafen (ots) - Der Hinweis kam vom Maritimen Sicherheitszentrum in Cuxhaven am gestrigen Abend gegen 20:00 Uhr. Dieses informierte die Leitstelle der Bundespolizeiinspektion Rostock, dass mit einem Kraftfahrzeug durch eine männlich Person Betäubungsmittel nach Schweden verbracht werden sollen. Sofort wurden Kräfte der Bundes- und Landespolizei für Fahndungsmaßnahmen im Seehafen Rostock und entlang der BAB ...

  • 01.04.2022 – 09:59

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Sechs Monate Haft wegen besonders schweren Diebstahl

    Rostock-Seehafen (ots) - Weil ein 35-jähriger Rumäne seiner Aufforderung zum Haftantritt nicht nachgekommen ist, wurde durch die Staatsanwaltschaft Berlin im August 2020 gegen den Mann Haftbefehl erlassen. Im Februar 2020 wurde er durch das Amtsgericht Tiergarten in Berlin wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls zur Verbüßung einer Haftstrafe von sechs Monaten rechtskräftig verurteilt. Nun fiel er am ...

  • 11.02.2021 – 10:48

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Bundespolizei stellt mutmaßliche Autodiebe

    Rostock Seehafen (ots) - Die Aufmerksamkeit der Bundespolizisten erweckten gestern Mittag (10.02.21 gegen 13:30 Uhr) im Rahmen der intensivierten Binnengrenzfahndung im Seehafen Rostock ein Pkw Mercedes AMG sowie deren Insassen. Nachdem die Bundespolizisten den Wagen zur Kontrolle herausgewunken hatten, wurden zunächst die Grenzübertrittspapiere und die Einreisevorrausetzungen geprüft. Die drei Insassen, ein ...

  • 09.07.2020 – 11:11

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Gefälschter Pass und Führerschein

    Rostock Seehafen (ots) - In den Morgenstunden, des 08. Juli 2020 konnte durch die Bundespolizisten ein angeblich 54-jähriger kuwaitischer Staatsangehöriger im Seehafen Rostock festgestellt werden. Bei der Kontrolle legte er den Beamten einen kuwaitischen Reisepass und Führerschein vor. Hier vermuteten die Beamten schnell Unstimmigkeiten in der Echtheit der Dokumente, woraufhin der Mann zur weiteren Klärung der ...

  • 08.07.2020 – 13:45

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: 882 Tage Haft nach unerlaubter Einreise

    Rostock Seehafen (ots) - Ein 51-jähriger schwedischer Staatsangehöriger wurde am 07. Juli gegen 14:00 Uhr durch die Bundespolizei im Seehafen Rostock im Rahmen der intensivierten Binnengrenzfahndung festgenommen. Dieser wurde durch das Landgericht Flensburg im Januar 2012 zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 4 Jahren und 6 Monaten wegen gewerbsmäßigen Einschleusen von Ausländern in mehreren Fällen rechtskräftig ...

  • 10.01.2020 – 10:15

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Vier Fahrzeuge ohne Versicherung im Seehafen gestoppt

    Rostock Seehafen (ots) - Am heutigen Freitagmorgen konnten durch die Bundespolizei, im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen zur Überwachung des grenzüberschreitenden Reisverkehrs, gleich vier Fahrzeuge ohne ausreichenden Haftpflichtversicherungsschutz festgestellt werden. Bei den Kontrollen der Fahrzeuge der Marken Mercedes, BMW und Hyundai stellten die Beamten bei Überprüfungen fest, dass die Fahrzeuge teilweise seit ...

  • 08.01.2020 – 09:08

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Schleusung im Sattelauflieger

    Rostock Seehafen (ots) - Nachdem bereits am vergangenen Wochenende durch die Bundespolizisten insgesamt 19 Personen im Seehafen Rostock und am Hauptbahnhof Rostock (BPOL berichtete) wegen unerlaubter Einreise festgestellt wurden, konnte am frühen gestrigen Nachmittag eine Schleusung in einem Sattelauflieger aufgedeckt werden. Gegen 12:30 Uhr kam ein Lkw-Fahrer auf Kräfte der Bundespolizei zu, die sich zu diesem ...

  • 06.12.2019 – 08:36

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Herkunft von E-Bikes ungeklärt

    Rostock Seehafen (ots) - In einem Peugeot unter Matratzen und Säcken entdeckten die Beamten der Bundespolizei bei einer Fahndungskontrolle im Seehafen Rostock in den frühen Morgenstunden des 05. Dezember 2019 mehrere E-Bikes und ein hochwertiges Sportfahrrad . Der mazedonische Fahrer konnte keinen plausiblen Grund zum Besitz der Fahrräder angeben. Besitznachweise und Kaufbelege konnten von ihm auch nicht vorgelegt ...

  • 05.12.2019 – 08:13

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Fünf auf einen Streich

    Rostock Seehafen (ots) - Gleich fünf Fahrzeuge fielen den Beamten der Bundespolizei bei einer Fahndungskontrolle im Rostocker Seehafen am gestrigen frühen Morgen, den 04.12.2019 gegen 06:00 Uhr auf. An allen Fahrzeugen waren befristete norwegische Kennzeichen (Klebekennzeichen) angebracht. Die fünf Fahrzeugführer hatten die Personenkraftwagen in Norwegen gekauft und wollten diese nun in ihr Heimatland überführen. Hierfür erwarben sie bei den norwegischen Behörden die ...

  • 08.07.2019 – 11:38

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Ohne Reisedokument und mit Drogen unterwegs

    Rostock Seehafen (ots) - Am Samstag, den 06. Juli 2019 gegen 11:00 Uhr wurde durch die Beamten der Bundespolizei ein 33-Jähriger als Mitinsasse eines aus Dänemark kommenden Pkw´s ohne erforderliche Grenzübertrittsdokumente festgestellt. Bei der Kontrolle konnte er den Polizisten lediglich einen gültigen schwedischen Aufenthaltstitel vorlegen. Ein gültiges Reisedokument hatte er nicht, da sein Reisepass bereits ...

  • 14.03.2019 – 10:11

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Und keiner hatte einen Führerschein

    Rostock Seehafen (ots) - Einer Überwachungsstreife der Bundespolizei im Seehafen Rostock gingen am gestrigen Mittwoch, den 13. März 2019 gegen 06:45 Uhr zwei serbische Staatsangehörige ins "Netz". Beide Personen waren mit einem in Dänemark zugelassenen Audi A6 unterwegs. Weitere Fahrzeuginsassen waren die Ehefrau des Beifahrers mit ihren beiden Kindern. Durch die Beamten wurden die Fahrzeuginsassen aufgefordert sich ...

  • 17.02.2019 – 18:08

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Verdacht der Kindesentziehung

    Rostock-Seehafen (ots) - Eine 37-jährige Norwegerin und ihr in ihrer Begleitung befindlicher 12-jähriger Sohn weckten die Aufmerksamkeit der Beamten der Bundespolizei bei einer Kontrolle eines im grenzüberschreitenden Verkehr eingesetzten Fernbusses am heutigen Nachmittag. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass beide nicht im Besitz von erforderlichen Reisedokumenten waren. Auf Befragung zum Reiseziel gab die Frau ...

  • 21.01.2019 – 10:39

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Herkunft von Markenfahrrädern noch unklar

    Rostock Seehafen (ots) - Am 21. Januar 2019 gegen 00:30 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Überseehafen Rostock nach der Einreise mit der Fähre aus Schweden einen in Rumänien zugelassenen Mercedes Transporter. In dem Fahrzeug befanden sich insgesamt vier rumänische Staatsangehörige. Nach eingehender Überprüfung des Fahrzeuges konnten die Beamten insgesamt zehn Fahrräder, die auseinander gebaut in ...

  • 21.01.2019 – 09:38

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: 1000,- Euro wegen Steuerhinterziehung

    Rostock Seehafen (ots) - Ein mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) Gesuchter konnte am Sonntagmorgen, den 20.01.2019 durch die Beamten der Bundespolizei im Seehafen Rostock ermittelt werden. Bei der Kontrolle des 39-Jährigen konnte festgestellt werden, dass dieser vom Amtsgericht Frankfurt (Oder) im September 2017 wegen Steuerhinterziehung rechtskräftig verurteilt wurde. Da er dem Strafbefehl zur ...

  • 21.12.2018 – 08:17

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Festnahme wegen gefährlicher Körperverletzung

    Rostock Seehafen (ots) - Ein wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung rechtskräftig Verurteilter konnte gestern Nachmittag (20.12.2018) im Seehafen Rostock durch die Beamten der Bundespolizei festgenommen und der Justizvollzugsanstalt zugeführt werden. Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen oben genannter Tat zur Zahlung von 960,- Euro vor. Der 33-Jährige wurde bereits seit 2013 mit Haftbefehl der ...

  • 17.12.2018 – 12:15

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Elf Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz am Wochenende

    Rostock Seehafen (ots) - Insgesamt elf Strafanzeigen wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz nahmen die Beamten der Bundespolizei am vergangenen Wochenende im Seehafen Rostock auf. So fiel den Beamten bereits am Freitag ein irakischer Staatsan-gehöriger auf, der mit einem abgelaufenen schwedischen Auf-enthaltstitel einreiste. Bei seiner Durchsuchung konnten zusätzlich zwei weitere, auf andere Personalien ...

  • 05.12.2018 – 11:03

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: 24-jähriger versucht auf Fähre zu schleichen

    Rostock Seehafen (ots) - Am gestrigen Abend gegen 20:15 Uhr konnte durch einen Mitarbeiter einer im Seehafen ansässigen Fährgesellschaft ein 24-Jähriger gestellt werden, der zuvor unter Ausnutzung der Dunkelheit sowie Deckung eines Trailers versucht hatte, unerkannt auf eine Fähre nach Schweden zu gelangen. Der Mann wurde durch den Hafenmitarbeiter von der Fähre gebracht und sollte mit einem Fahrzeug aus dem ...

  • 26.11.2018 – 11:18

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Mehrere unerlaubte Einreisen bzw. Aufenthalte durch die Bundespolizei festgestellt

    Rostock Seehafen (ots) - Am vergangenen Wochenende stellten die Beamten der Bundespolizei bei Kontrollen im Seehafen Rostock sieben Personen verschiedener Staatsangehörigkeiten fest, die die zulässige Aufenthaltsdauer im Schengen Gebiet überschritten hatten. Hierunter waren u.a. zwei Mazedonier, ein Albaner sowie ein Kosovare, die alle mit einem im internationalen ...

  • 22.11.2018 – 09:21

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Reise eines Polen endete in der JVA Bützow

    Rostock Seehafen (ots) - Für einen am 21. November 2018 aus Norwegen über Dänemark am Rostocker Überseehafen eingereisten polnischen Staatsbürger endete die Reise in der Justizvollzugsanstalt Bützow. Aufgefallen war der Mann den Bundespolizisten im Seehafen bei einer Kontrolle kurz nach der Fähreinreise aus Dänemark. Bei der Überprüfung seiner Personalien konnte festgestellt werden, dass er zur Festnahme zum ...

  • 19.11.2018 – 15:15

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Identitätskarte durch Lichtbildaustausch gefälscht

    Rostock Seehafen (ots) - Am gestrigen Abend gegen 22:00 Uhr fiel den Beamten der Bundespolizei im Seehafen eine männliche Person auf, die sich als Fußgänger mit dem Reiseziel Schweden auf eine Fähre begeben wollte. Bei seiner Kontrolle legte er den Beamten eine griechische Identitätskarte vor. Sein Pech nur, dass die Identitätskarte von den griechischen Behörden international zur Sicherstellung ausgeschrieben war, ...

  • 08.11.2018 – 09:06

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Reisender handelte sich unnötige Strafanzeige ein

    Rostock Seehafen (ots) - Weil sein originaler spanischer Aufenthaltstitel beschädigt und kaum mehr lesbar war, entschied sich ein algerischer Staatsangehöriger kurzerhand auf illegale Weise eine Kopie fertigen zu lassen. Für diese Kopie zahlte er 100,- Euro an einen Mann, den er in einem Cafe in Spanien zuvor getroffen hat. Bereits einen Tag später soll er dann das gefälschte Dokument erhalten haben. Bei seiner ...

  • 05.11.2018 – 10:45

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Haft wegen des Erschleichens von Leistungen

    Rostock Seehafen (ots) - Eine 40-tägige Haftstrafe wegen des Erschleichens von Leistungen muss seit Freitag, den 02.11.2018 ein rumänischer 38-Jähriger verbüßen. Aufgefallen war der Mann den Bundespolizisten im Seehafen bei einer Kontrolle kurz nach der Fähreinreise aus Dänemark. Bei der Überprüfung seiner Personalien konnte festgestellt werden, dass er seit November 2015 von der Staatsanwaltschaft Passau mit ...

  • 01.11.2018 – 09:45

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Untersuchungshaftbefehl wegen Diebstahl

    Rostock Seehafen (ots) - Bei der Kontrolle eines im grenzüberschreitenden internationalen Fernverkehrs eingesetzten Busses wurden die Beamten der Bundespolizei im Seehafen Rostock am 30.10.2018 kurz vor Mitternacht auf einen litauischen Staatsangehörigen aufmerksam. Im Rahmen der Identitätsprüfung konnten sie hierbei eine Fahndungsnotierung des Amtsgerichtes Berlin-Tiergarten feststellen. Dieses suchte den Mann seit ...

  • 10.10.2018 – 13:08

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Zwei mutmaßliche Schleusungen aufgedeckt

    Rostock/Seehafen (ots) - Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Schleusung wurde durch die Bundespolizisten im Seehafen Rostock in der Nacht des 09.10.2018 gegen eine 34-jährige iranische Staatsangehörige eingeleitet. Ihr wird vorgeworfen, insgesamt vier, ebenfalls aus dem Iran stammende Personen, nach Skandinavien bzw. Deutschland geschleust zu haben. Aufgefallen waren die mutmaßlich Geschleusten bei einer ...

  • 28.08.2018 – 09:09

    Bundespolizeiinspektion Rostock

    BPOL-HRO: Festnahme wegen Urkundenfälschung

    Rostock Seehafen (ots) - Weil gegen ihn ein Haftbefehl vorlag, wurde in der Nacht des 27.08.2018 um 04:00 Uhr ein 39-Jähriger durch die Bundespolizei im Seehafen Rostock festgenommen. Aufgefallen war der Mann im Rahmen einer Fahndungskontrolle. Bei der Überprüfung seiner Person, stellten die Beamten fest, dass er durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main seit Januar 2017 wegen Urkundenfälschung mit Haftbefehl ...