Blaulicht-Meldungen aus Neuenrade/Werdohl

Filtern
  • 05.07.2021 – 07:21

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: Vandalen unterwegs.

    Neuenrade/Werdohl (ots) - Im Bereich Zur Dinneike beschädigten unbekannte Täter in der Nacht vom Freitag zum Samstag mehrere Fahrzeuge. Am Eggenpfad wurde durch Unbekannte in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag ein abgeparkter Audi A 3 nicht unerheblich beschädigt. Die Vandalen zerkratzten diesen und stachen zwei Reifen kaputt. Die Polizei in Werdohl bittet um sachdienliche Hinweise. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei ...

  • 06.07.2020 – 12:44

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: Von Allem etwas.

    Neuenrade/Werdohl (ots) - Neuenrade - Räuber erbeuten Bargeld Sonntag, gegen 3.45 Uhr, kam es in der Straße "Zum Mühlengraben" zu einem Raub auf einen 28-jährigen Neuenrader. Zwei bislang unbekannte Täter sprachen den stark alkoholisierten Geschädigten an. Als er zunächst weiterging, trat ihm einer der Täter in den Rücken. Das Opfer ging zu Boden und verletzte sich leicht. Zeugen wurden auf den Vorfall aufmerksam und konnten noch zwei Männer Richtung Rosenweg ...

  • 12.11.2019 – 11:08

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: Farbschmierereien und Geldbörsendiebstahl

    Neuenrade/Werdohl (ots) - Neuenrade Am letzten Wochenende wurde an der Villa am Wall eine Hauswand, Skulpturen, Treppenaufgänge, Beleuchtung etc. durch Farbschmiererei mit rechtsradikalem Hintergrund mit blauer Farbe beschädigt. Ein großes Hakenkreuz in blauer Farbe befand sich auf dem Asphalt der Zufahrt zum dortigen Parkplatz und auf einem Gullideckel im Park. Die Werdohler Polizei und der Staatsschutz haben ihre ...

  • 09.01.2017 – 08:32

    Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

    POL-MK: Körperverletzung und Einbruch angezeigt

    Neuenrade/Werdohl (ots) - Neuenrade/Küntrop Dinneike Mann nicht zu beruhigen Am 07.01.2017, gegen 03:15 Uhr, kam es zu einem Streit, bei dem ein Aggressor mit vier Personen Streit anfing und diese dann auch körperlich anging. Auf Grund seiner erheblichen Alkoholisierung und seines uneinsichtigen Verhaltens - auch bei Eintreffen der Polizei- wurde der 47 jährige Aggressor in Gewahrsam genommen. Nun muss er sich wegen ...