Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Demos auf dem Schweriner Markt nahmen friedlichen Verlauf

Schwerin (ots) - Auch an diesem Montag führte die AfD auf dem Marktplatz eine Mahnwache durch. 370 Menschen folgten dem Aufruf und demonstrierten friedlich.

Das Bündnis »Schwerin für alle« hatte ebenfalls eine Versammlung unter freiem Himmel angemeldet. Unter dem Motto »Herz statt hetz« zogen vom Südufer des Pfaffenteiches 310 Demonstrationsteilnehmer über die Friedrichstraße auf den Markt.

Dort kam es zu Unmutsäußerungen, dabei blieb es auch, alle Teilnehmer verhielten sich darüber hinaus friedlich.

Nach Beendigung beider Versammlungen kam es zu keinerlei Störungen im Schweriner Stadtgebiet.

Die Polizei sorgte mit sichtbarerer Präsenz auf beiden Seiten für die Inanspruchnahme des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: