Polizeiinspektion Schwerin

POL-SN: Balkonbrand in der Werdervorstadt

Schwerin (ots) - In den frühen Morgenstunden des 12. Juni 2018 kam es im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Hospitalstraße zu einem Brand auf einem Balkon. Aus bisher nicht geklärter Ursache hatten sich ein Holzregal und diverse Kleinteile, darunter auch eine Solarlampe, entzündet. Der Mieter der Wohnung, der durch einen ausgelösten Rauchmelder geweckt wurde, konnte das Feuer bereits vor dem Eintreffen von Feuerwehr und Polizei löschen. Durch den Brand wurden der Putz und die darunterliegende Dämmung auf dem Balkon beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- Euro. Das Kriminalkommissariat Schwerin hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Witt-Manß
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Schwerin

Das könnte Sie auch interessieren: