Polizei Düren

POL-DN: 07051008 Mehrfacher Überschlag

    Linnich (ots) - Am Mittwochabend gerieten zwei junge Autoinsassen auf der B 57 sprichwörtlich aus der Bahn.

    Um 20.40 Uhr steuerte ein 19-jähriger Autofahrer aus Alsdorf einen Pkw auf der B 57 von Gereonsweiler in Fahrtrichtung Linnich. Ausgangs einer Rechtskurve verlor er auf der vom Regen nassen Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Er selbst und sein gleichaltriger Beifahrer aus Hückelhoven erlitten dabei Verletzungen. Beide mussten durch RTW in Krankenhäuser gebracht werden.

    Während der Mitfahrer nach einer ambulanten Behandlung später wieder entlassen werden konnte, musste der schwer verletzte Fahrer stationär in ärztlicher Obhut verbleiben. Am Pkw war ein Totalschaden in geschätzter Höhe von etwa 15.000 Euro entstanden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: