Polizei Düren

POL-DN: 07043009 Platzverweis vom Badesee

    Düren (ots) - Am Sonntagnachmittag hat die Polizei bei einem Einsatz an der "Dürener Adria" Maßnahmen gegen fünf junge Dürener im Alter zwischen 16 und 19 Jahren treffen müssen.

    Gegen 17.30 Uhr war einem Zeugen das verdächtige Verhalten von mehreren jungen Männern auf dem Gelände des Badesees aufgefallen, die dort scheinbar Drogen konsumierten. Als sich die hinzu gerufene Streifenwagenbesatzung dem mitgeteilten Aufenthaltsort näherte, gab ein 18-Jähriger plötzlich Fersengeld und rannte quer über den Badestrand davon. Ein Polizeibeamter war jedoch schneller, holte den Flüchtenden ein und brachte diesen zur ebenfalls festgehaltenen Personengruppe zurück. Zwischen den Verdächtigen wurde am Boden liegend ein Tütchen mit Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

    Zur Aufklärung, wer für den Besitz der unerlaubten Drogen in Frage kommt, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Für die Beschuldigten war der Badespaß beendet. Gegen sie wurde ein Platzverweis für den Bereich des Badegeländes ausgesprochen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: