Polizei Düren

POL-DN: 06121502 Frau wurde beraubt

    Aldenhoven (ots) - Die Polizei fahndet nach zwei derzeit unbekannten jungen Männern, die am Donnerstagnachmittag im Römerpark eine Geschädigte bedroht und ausgeraubt haben.

    Gegen 17.15 Uhr hatte eine 43 Jahre alte Aldenhovenerin nach einem Einkauf den Park aus Richtung Rathaus kommend betreten und die Anlage in Richtung Pützdorfer Straße bereits zur Hälfte durchquert, als sich ihr die zwei Unbekannten in den Weg stellten. Die mit Schlagwerkzeugen bewaffneten Täter forderten die Frau auf, ihr Geld heraus zu geben. Die Geschädigte, die in einem Kinderwagen ein Kleinkind mit sich führte, musste es schließlich hinnehmen, dass einer der Männer ihre am Kinderwagen hängende Tasche durchsuchte und aus ihrem Portmonee das Geld entnahm. Anschließend flüchteten die Beiden in Richtung Niedermerzer Straße.

    Nachdem die 43-Jährige ihren Wohnort erreicht hatte, rief sie die Polizei hinzu. Eine sofort danach ausgelöste Fahndung der Polizei verlief bislang noch ohne Erfolg.

    Das Alter der gesuchten Täter schätzt die Geschädigte auf 16 bis 20 Jahre. Beide sind etwa 170 cm groß und haben kurze, schwarze Haare. Der Wortführer sprach mit ausländischem Akzent, hatte eine recht dunkle Hautfarbe und war zur Tatzeit bekleidet mit einem beigen Parka sowie einer Jeanshose. Sein Komplize war komplett in Jeans gekleidet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: