Polizei Düren

POL-DN: 06121207 Vorfahrt nicht beachtet

    Jülich (ots) - Weil eine Autofahrerin am Dienstagmorgen einen Kleinlastwagen beim Einbiegen in die L 136 übersah, kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Bei der 48-Jährigen war danach eine ambulante Krankenhausbehandlung erforderlich.

    Die Jülicherin befuhr gegen 08.05 Uhr mit ihrem Pkw die Wolfshovener Straße in der Ortschaft Stetternich. An der Einmündung mit der bevorrechtigten L 136 wollte sie in Fahrtrichtung Jülich einbiegen. Dabei bemerkte sie den für sie von links kommenden Kleintransporter, der von einem 44-jährigen Dürener gefahren wurde, nicht. Obwohl dieser noch mit einer Notbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern versuchte, kam es zur Kollision, bei der ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro an den Fahrzeugen entstand.

    Beide Wagen waren nach dem Unfallereignis nicht mehr fahrbereit. Sie wurden von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt. Während der Unfallaufnahme musste der Fahrzeugverkehr in Fahrtrichtung Jülich abgeleitet werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: