Polizei Düren

POL-DN: 06121205 Radfahrer übersehen

    Düren (ots) - Nach einem Zusammenstoß mit einem Klein-Lkw musste am Montagabend ein 33 Jahre alter Radfahrer aus Düren zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Gegen 19.10 Uhr hatte der geschädigte Zweiradfahrer zunächst die Binsfelder Straße in Fahrtrichtung Berliner Straße befahren. An der beampelten Kreuzung zur Nörvenicher Straße ordnete er sich am linken Fahrstreifenrand ein, weil er anschließend in Richtung Binsfeld abbiegen wollte. Während der Fahrradfahrer dann allerdings wegen des Gegenverkehrs noch mit dem Einfahren in den Kreuzungsbereich warten musste, wurde er von einem nachfolgenden Klein-Lkw erfasst. Der Fahrer, ein 35-Jähriger aus Düren, teilte den aufnehmenden Beamten später mit, dass er den vor ihm Fahrenden übersehen hatte.

    Am Fahrrad entstand leichter Sachschaden. Der 33-Jährige konnte das Krankenhaus später wieder verlassen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: