Polizei Düren

POL-DN: 06100604 Sparschweine aufgebrochen

    Kreuzau/Vettweiß (ots) - Zwei Einbrüche in Kindergärten wurden am Donnerstagmorgen der Polizei gemeldet. Bisher unbekannte Täter hatten aus mehreren Spardosen jeweils kleine Bargeldmengen entwendet.

    In der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen wurde in der Ortschaft Kelz ein Fenster am Kindergarten "Knirpsenland" aufgehebelt. In den Innenräumen waren weitere Türen aufgebrochen und ein Büroraum durchwühlt worden. Im Flur lagen die Scherben eines geleerten Sparschweines. Der angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 1.500 Euro.

    In der selben Nacht war der Katholische Kindergarten in Drove das Ziel von Einbrechern. Auch hier waren ein Fenster aufgebrochen und die Schränke und Schubladen geöffnet worden. Eine Spardose mit etwa 40 Euro Inhalt war von dem oder den Tätern mitgenommen worden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Kreuzau unter Telefon 0 24 21/949-460 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: