Polizei Düren

POL-DN: 06100203 Marihuana in der Kaffeedose

    Düren (ots) - Polizeiliche Ermittlungen richten sich seit Sonntagabend gegen einen 22-jährigen Dürener, da er im Besitz von illegalen Betäubungsmitteln angetroffen wurde.

    Der Tatverdächtige war gegen 19.35 Uhr mit seinem Mofa auf der Zollhausstraße im Stadtteil Birkesdorf unterwegs. Dort wurde er von einer Polizeistreife angehalten und überprüft. Beim Öffnen des von dem 22-Jährigen mitgeführten Rucksackes nahmen die Beamten starken Cannabisgeruch wahr. Sie entnahmen daraufhin aus dem Behältnis eine gelbe Kaffeedose, in der sich ein Gefrierbeutel mit 14 Verpackungseinheiten Marihuana befand.

    Der Beschuldigte räumte den Besitz des nun sichergestellten Rauschgifts ein und erklärte, dass das Marihuana für seinen Eigenkonsum bestimmt sei. Da er zum Zeitpunkt der Überprüfung unter Drogeneinwirkung stand und ein Fahrzeug im Straßenverkehr geführt hatte, musste ihm auch eine Blutprobe entnommen werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: