Polizei Düren

POL-DN: 06082906 Kindergärten betroffen

    Aldenhoven (ots) - Nichts mitgenommen, aber etwas hinterlassen haben derzeit nicht bekannte Täter, die am Wochenende in einen verschlossenen Bauwagen auf dem Kindergartengelände an der Pützdorfer Straße eingedrungen waren.

    Die Hinterlassenschaft nennt sich Sachbeschädigung. Da sich in dem Wagen, in dem sich Kindergartenkinder gerne auch zum Spielen aufhalten, offenbar kein geeignetes Diebesgut befand, wurde ein Lüftungsdeckel aus der Seitenwand geschlagen sowie ein größeres Loch in der Holzdecke verursacht.

    Im Ortsteil Siersdorf, in der Straße "Am Wittstock", war ein ehemaliger Kindergarten heimgesucht worden. Das Gebäude wird derzeit umgebaut und steht weitestgehend leer. Davon konnte sich am Wochenende ein unbekannter Täter überzeugen, der nach Zerschlagen einer Fensterscheibe eingestiegen war. Mitgenommen wurde trotzdem etwas. Ein angebrochener Limonaden-Kasten.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: