POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizei Düren

POL-DN: 06073111 Mit Messer verletzt

    Nideggen (ots) - Am Rande einer größeren Veranstaltung auf dem Gelände eines Campingplatzes in der Ortschaft Brück erlitt ein 16-Jähriger aus Kerpen leichte Verletzungen, die ihm ein noch nicht bekannter junger Mann zugefügt haben soll.

    Wie der Geschädigte den eingesetzten Beamten am Samstagnachmittag mitteilte, hatte er gegen 17.15 Uhr die Toilette aufgesucht. Beim Verlassen der sanitären Anlagen sei er auf den ihm nicht bekannten Täter getroffen, der ihn zunächst grundlos geschubst hätte. Dann habe der Unbekannte ein Messer gezückt und ihm damit die geringfügigen Verletzungen an einer Hand und am Oberarm beigebracht. Andere anwesende Personen hatten von dem Vorfall nichts mitbekommen.

    Der Geschädigte schätzt das Alter des Täters, bei dem es sich seinen Angaben zufolge vermutlich um einen Niederländer handelt, auf etwa 18 Jahre. Er ist 180 cm bis 190 cm groß, hat eine kräftige Figur, dunkle Haare und war zur Tatzeit mit einem dunklen T-Shirt sowie einer hellen Hose bekleidet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: