Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

18.07.2006 – 12:48

Polizei Düren

POL-DN: 06071803 Aufs Pfand abgesehen

    Jülich (ots)

Große Mengen Leergut haben sich Unbekannte am Wochenende aus einem Lager im Gewerbegebiet Heckfeld angeeignet.

    Aus etwa 90 Getränkekästen mit entleerten Cola- und Saftflaschen besteht das Diebesgut, das die Täter aus einem Markt an der Margaretenstraße abtransportiert haben. Der Diebstahl wurde am Montagmorgen bemerkt. Obwohl das Leergutlager bereits besonders gegen Diebstahl gesichert ist, gelang es den Tätern, an die Kästen zu gelangen. Diese wurden wahrscheinlich mit einem oder mehreren Fahrzeugen abtransportiert.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung