Polizei Düren

POL-DN: 06062107 Kradfahrer übersehen

    Nörvenich (ots) - Über Nacht im Krankenhaus bleiben musste ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Erftstadt. Der Mann war am Dienstagmittag vom Pkw einer 40 Jahre alten Fahrerin aus Nörvenich erfasst worden.

    Kurz nach 12.00 Uhr befuhr die Nörvenicherin die K 52 aus Richtung Ortslage Rath kommend und wollte geradeaus über die Kreuzung mit der L 51 nach Wissersheim fahren. Wie die Autofahrerin mitteilte, hatte sie an dem für ihre Fahrtrichtung aufgestellten Stopp-Zeichen zunächst angehalten. Dann war sie in den Kreuzungsbereich eingefahren, hatte aber den von rechts auf der L 51 in Richtung Kerpen fahrenden Kradfahrer nicht gesehen. Dieser konnte dem vor ihm querenden Wagen nicht mehr ausweichen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Erftstädter stürzte und musste mit diversen Verletzungen durch einen RTW in ein Krankenhaus transportiert werden.

    Die Gesamtschadenshöhe wird auf 3.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: