Polizei Düren

POL-DN: 06051110 Verhängnisvolles Stöckchen

    Düren (ots) - Am Mittwochmittag stürzte eine Frau auf dem Radweg der Nideggener Straße, als sich ein kleines Stöckchen in dem Vorderrad ihres Fahrrades verfing. Die Frau wurde leicht verletzt.

    Gegen 14.00 Uhr befuhr die 63-jährige Dürenerin den linken Radweg der Nideggener Straße, von Niederau kommend in Richtung Düren. In Höhe der Straße "An der Kuhbrücke" blockierte plötzlich ein kleines Holzstöckchen das Vorderrad ihres Zweirades. Dadurch fiel die Dame zu Boden, wobei sie leichte Verletzungen erlitt.

    Ein RTW verbrachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf etwa 50 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: