Polizei Düren

POL-DN: Verkehrsunfall mit umgekipptem Kranwagen

    KPB Düren (ots) - Ein auf spiegelglatter Fahrbahn umgekippter Kranwagen sorgte am Montagnachmittag auf der L 218 zwischen Schmidt und Hasenfeld für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen.

    Gegen 17.41 Uhr befuhr der 37 - jähriger Fahrer aus Nideggen mit seinem voll beladenen Kranwagen die L 218 aus Richtung Hasenfeld kommend in Fahrtrichtung Schmidt.Bedingt durch die Straßenglätte kam er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, rutschte in den rechtseitigen Straßengraben und kippte letztlich auf seine rechte Fahrzeugseite um. Dabei wurde ein Teil der Ladung, in Form von Wickelfolie und Futterutensilien, auf der Fahrbahn verteilt.Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt - der entstandene Sachschaden ist zur Zeit noch nicht zu beziffern. Für die Zeit der Bergungsmaßnahmen wird die L 218 zwischen Schmidt und Hasenfeld voraussichtlich für 2 Stunden gesperrt.

    Adamek, PHK


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: