Polizei Düren

POL-DN: 05101007 Drei Autos am Unfall beteiligt

    Linnich (ots) - Drei verletzte Autoinsassen und geschätzte 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag unmittelbar bei der Ortschaft Floßdorf ereignet hat.

    Gegen 16.30 Uhr befuhren eine 33 Jahre alte Autofahrerin aus Simmerath sowie ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Linnich die Landesstraße 228 aus Richtung Rurdorf in Fahrtrichtung Floßdorf. Obwohl auf der Landesstraße vor der Ortschaft Floßdorf ein Überholverbot ausgeschildert ist, setzte der Linnicher zum Überholen der vorausfahrenden 33-Jährigen an. Als er sich dabei bereits auf der Gegenfahrbahn befand, kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 42 Jahre alten Mannes aus Linnich, der aus der Straße "Im Vogelsang" nach rechts in Richtung Rurdorf abgebogen war. Durch den Zusammenprall wurde dann auch der Pkw des 37-Jährigen auf die Fahrspur der Frau aus Simmerath geschoben und prallte mit deren Fahrzeug zusammen.

    Als Folge des Unfalls mussten der 37-Jährige und seine ebenfalls mit im Auto beförderte 11-jährige Tochter mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Auch der 42-Jährige wurde leicht verletzt, wollte aber im Anschluss an die Unfallaufnahme selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die beiden Autos der in Linnich wohnhaften Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen von der Unfallstelle verbracht.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: