Polizei Düren

POL-DN: 05092902 Trickdieb wieder aktiv

    Düren (ots) - Nachdem bereits in der vergangenen Woche ein 63-jähriger Rentner durch einen noch unbekannten Täter bestohlen worden war (s. Pressemeldung vom 21. September 2005), wurde am Mittwochnachmittag ein weiterer Mann das Opfer eines Trickdiebes.

    Der Geschädigte, ein 55 Jahre alter Dürener, hielt sich gegen 14.50 Uhr am Bahnhofsvorplatz auf. Hier wurde er von einem Mann angesprochen und um das Wechseln einer 2-Euro-Münze gebeten. Dieser Bitte kam er bereitwillig nach. Nur wenig später stellte er jedoch fest, dass die Geldscheine aus seiner Geldbörse gestohlen worden waren. Der Tatverdächtige hatte sich bereits entfernt.

    Der gesuchte Täter ist etwa 30 Jahre alt und etwa 170 cm groß. Er hat dunkles, lockiges Haar und einen dunklen Teint. Der Mann sprach akzentfreies Hochdeutsch.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: