Polizei Düren

POL-DN: 05090505 Zu viel Promille

    Aldenhoven (ots) - Ein 29 Jahre alter Autofahrer aus Zülpich musste in der Nacht zu Montag seinen Führerschein abgeben. Der alkoholisierte Mann war nach einem Diskothekenbesuch in eine Polizeikontrolle geraten.

    Kurz vor 03.00 Uhr fiel der beschuldigte Fahrzeugführer einer Zivilstreife der Polizeiinspektion Jülich auf, weil er die Bundesstraße 56 zwischen Puffendorf und Freialdenhoven mit auffallend hoher Geschwindigkeit befuhr. Als das Fahrzeug dann auch mit hohem Tempo in die Ortschaft Freialdenhoven einfuhr, wurde der Fahrer überprüft. In der Atemluft des 29-Jährigen konnten die Beamten starken Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,14 Promille AAK.

    Neben der Führerscheinsicherstellung wurde dem Zülpicher auf der Polizeiwache auch eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: