Polizei Düren

POL-DN: 0506104 Fahrt zu Freunden endete mit Verkehrsunfall

    Düren (ots) - Düren - Ein achtjähriger Junge war am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrrad an einem Verkehrsunfall beteiligt. Glücklicherweise wurde er dabei nur leicht verletzt und konnte nach einer ärztlichen Behandlung im RTW wieder nach Hause gehen.

    Der Schüler hatte gegen 15.50 Uhr mit dem Rad eine Grundstückeinfahrt in der Ardennenstraße im Stadtteil Lendersdorf verlassen, um seine Freunde zu besuchen. Beim Auffahren auf die Straße, bei dem er offenbar nicht auf den Fahrzeugverkehr geachtet hatte, wurde er von dem Pkw einer 42 Jahre alten Frau aus Düren erfasst, obwohl sie nur mit geringer Geschwindigkeit die Ardennenstraße benutzte und vor dem Zusammenstoß keine Sichtmöglichkeit auf das Kind hatte. Der Junge wurde dabei hoch geschleudert und verletzte sich an der Hüfte.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: