Polizei Düren

POL-DN: 0501262 Bargeld und EC-Karten entwendet

    Düren (ots) - Kreuzau - Ein noch unbekannter Dieb betrat am Dienstagmorgen ein Wohnhaus und entwendete dort einen dreistelligen Bargeldbetrag und drei EC-Karten. Die Fahndung nach ihm blieb bisher erfolglos.

    Der Geschädigte, der im Erdgeschoss des Gebäudes in der Hauptstraße einen Friseursalon betreibt, hörte gegen 10.10 Uhr verdächtige Geräusche aus dem Obergeschoss des Hauses. Als er nachschauen wollte, kam ihm im Treppenhaus ein unbekannter Mann entgegen, der nach einem kurzen Dialog, bei dem er vorgab, Scherenschleifer zu sein, auf die Straße flüchten und zu Fuß entkommen konnte. In der Wohnung stellte der Geschäftsmann fest, dass er bestohlen worden war.

    Der Tatverdächtige war etwa 30 bis 38 Jahre alt, etwa 175 cm groß und hatte eine schlanke Figur. Sein schwarzes Haar hatte er nach hinten gekämmt. Er sprach akzentfreies Deutsch und war zur Tatzeit mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: