Polizei Düren

POL-DN: 0411224 Mädchen mit Turnbeuteln zusammen geschlagen

    Düren (ots) - Düren - Ein 10-jähriges Mädchen aus Düren wurde am Freitagmittag von Mitschülerinnen schwer misshandelt. Hintergrund sollen Geldforderungen gewesen sein.

    Die Schülerin war gegen 12.30 Uhr auf der Alten Jülicher Straße auf dem Weg von der Schule nach Hause unterwegs. Dabei wurde sie von fünf anderen Mädchen abgepasst und mit Turnbeuteln geschlagen. Als Folge der Körperverletzung trug das Mädchen eine schwere Gehirnerschütterung und Prellungen davon. Mit Verdacht auf weitere Verletzungen wurde das Mädchen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo es zur stationären Behandlung verbleiben musste. Nach den der Polizei bisher vorliegenden Informationen sollen die tatverdächtigen Mädchen das Opfer in der Vergangenheit bereits zur Herausgabe von Geld genötigt und auch verbal bedroht haben. Die polizeilichen Ermittlungen zu dem Sachverhalt wurden aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: