POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizei Düren

POL-DN: 0411095 Brandstiftung führte zu Telefonausfall

    Düren (ots) - Jülich - Am Montagnachmittag wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand nach Jülich in die Kleine Rurstraße entsandt. Ein 50-jähriger Jülicher hatte gegen 17.40 Uhr hinter dem Tor eines Hauses Lichterschein und Rauchentwicklung festgestellt. Sofort informierte er aus einem naheliegenden Geschäft die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte. Bei einer Inaugenscheinnahme des Brandobjektes konnte festgestellt werden, dass es sich um Strohballen und Baumscheiben handelte, die im Bereich der Hauseinfahrt abgelagert waren. Durch die entstandene Feuer- und Hitzeeinwirkung wurden eine Deckenbeleuchtung sowie eine Metallverkleidung im Bereich der Einfahrt mit beschädigt. Da auch die hinter der Verkleidung liegenden Kabel zerstört wurden, führte dies zu einem Telefonausfall im betroffenen Haus. Nach ersten Feststellungen wird Brandstiftung durch einen noch nicht bekannten Täter als die wahrscheinliche Ursache angenommen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: