Polizei Düren

POL-DN: 0411056 Mofafahrer angefahren

    Düren (ots) - Langerwehe - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreisstraße 23 wurde am Donnerstagabend zwischen Heistern und Eschweiler-Weisweiler ein 16- jähriger Kraftradfahrer aus Langerwehe verletzt.

    Der junge Mann befuhr gegen 19.30 Uhr mit seinem Motorroller die K 23 von Heistern in Richtung Weisweiler. Ihm folgte eine 53 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Langerwehe. Als die Frau den Mofa-Fahrer plötzlich im Scheinwerferlicht vor sich sah, konnte sie nicht mehr ausweichen. Mit dem rechten Außenspiegel fuhr sie gegen den linken Ellbogen des 16-Jährigen, der darauf hin zu Fall kam. Dabei verletzte sich der Jugendliche und wurde durch einen hinzu gerufenen RTW vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, konnte aber nach einer ambulanten Behandlung später wieder entlassen werden. Nach Angaben der Autofahrerin war das Rücklicht am Zweirad zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb. Das bestritt der Mofafahrer. Nicht abgestritten hatte er gegenüber den aufnehmenden Beamten jedoch die Feststellung, dass das Mofa aufgrund einer technischen Manipulation deutlich schneller fuhr als erlaubt. Das Kraftrad wurde zu Beweiszwecken sicher gestellt. Die Höhe des Unfallschadens an beiden beteiligten Fahrzeugen wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: