Polizei Düren

POL-DN: 0410204 Radfahrerin verletzt fünfjähriges Kind und flüchtet

    Düren (ots) - Niederzier - Am Dienstagmittag erlitt ein fünfjähriger Junge in Huchem-Stammeln Verletzungen bei einer Kollision mit einer Radfahrerin, die sich nach dem Geschehen unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

    Gegen 12.30 Uhr spielte der Fünfjährige mit Freunden im Bereich des als verkehrsberuhigten Bereichs ausgewiesenen Fahrbahnteils der Willy-Brandt-Straße. Als er einem Ball hinterher lief und diesen aufheben wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einer Fahrradfahrerin, die in diesem Moment von einem Stichweg aus Richtung Köttenicher Straße auf die Willy-Brandt-Straße auf fuhr. Der Junge fiel zu Boden und erlitt erkennbare Verletzungen, die später eine ambulante Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Ohne sich weiter um das Geschehen zu kümmern, verließ die Radfahrerin den Unfallort. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf die Identität der Frau. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: