Polizei Düren

POL-DN: 0409244 Sattelzugmaschine fuhr auf

    Düren (ots) - Düren - Der Fahrer einer Sattelzugmaschine verursachte am Donnerstagmittag einen Zusammenstoß mit dem Pkw einer 33-jährigen Frau. Ein in ihrem Fahrzeug mitfahrender 13-jähriger Junge wurde dabei leicht verletzt.

    Die Pkw-Fahrerin aus Aachen befuhr gegen 13.05 Uhr mit ihrem Wagen die Euskirchener Straße in Richtung Stadtmitte. Sie benutzte dazu den linken Fahrstreifen. Wegen eines kurz hinter der Einmündung der August-Bebel-Straße am rechten Fahrbahnrand der Euskirchener Straße stehenden Lkw reduzierte die 33-Jährige ihre Fahrgeschwindigkeit, um einem anderen Verkehrsteilnehmer den Fahrstreifenwechsel von rechts nach links zu ermöglichen. Dies erkannte der 38 Jahre alte Fahrer einer Sattelzugmaschine aus Düren zu spät. Er fuhr mit seinem Lkw auf den Pkw der Frau auf. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der Junge, der angeschnallt im Fond des Pkw gesessen hatte, verletzt. Der eingetretene Sachschaden wird auf etwa 2.300 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: