Polizei Düren

POL-DN: 0406141 Räuber im Supermarkt

    Düren (ots) - Düren - Am Freitagnachmittag wurde ein Verbrauchermarkt in der Tivolistraße von einem bisher unbekannten Mann überfallen. Der Täter musste jedoch ohne Beute fliehen.

    Gegen 14.30 Uhr räumte eine 55 Jahre alte Verkäuferin eines Geschäftes Waren in ein Regal, das sich in der Nähe der Kasse befand. Plötzlich stand eine große Person hinter ihr, die ein Messer in der Hand hielt. Der Mann bedrohte sie damit und forderte Geld aus der Kasse. Als die Frau der Forderung des Täters nachkommen wollte, gelang es ihr aber nicht, mit einem Schlüssel die Kasse zu öffnen. Daraufhin flüchtete sie in einen Büro- und Lagerraum. Als ein weiterer Kunde den Markt betrat, flüchtete der Räuber.

    Er war etwa 25 bis 35 Jahre alt, etwa 185 bis 190 cm groß und hatte eine hagere Statur. Seine Haare waren dunkel und im Gesicht war ein ungepflegter Dreitagebart vorhanden. Die Bekleidung bestand aus einer blau-grauen Regenjacke, einer dunklen Kappe und einer Sonnenbrille.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: