Polizei Düren

POL-DN: 0403265 Pkw kollidierte mit Pferd

    Düren (ots) - 0403265 Pkw kollidierte mit Pferd

    Jülich - Am Donnerstagnachmittag kam es auf der L 14 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Pferd. Personen wurden dabei nicht verletzt. Das Pferd erlitt jedoch eine offene Wunde am linken Hinterbein, die durch einen Tierarzt behandelt werden musste. Der Schaden am Pkw wird auf 500 Euro geschätzt.

Eine 17-jährige Schülerin aus Jülich ritt mit ihrem Pferd gegen 17.40 Uhr am rechten Fahrbahnrand der L 14 von Merzenhausen nach Koslar. Zeitgleich befuhr ein 23-Jähriger aus Aldenhoven mit seinem Pkw die Landstraße in gleicher Richtung. Auf freier, übersichtlicher Strecke kam er hinter einer Linkskurve ins Schleudern und touchierte mit der Fahrerseite das linke Hinterbein des Pferdes. Anschließend kam das Fahrzeug im angrenzenden Feld zum Stillstand. Das Pferd erschrak sich und ging mit seiner Reiterin im Sattel durch. Der 17- Jährigen gelang es nach etwa 300 Metern das Tier zu beruhigen und unter Kontrolle zu bringen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 23-jährigen Fahrer Anzeichen für BTM-Konsum fest. Ein durchgeführter Drogentest (Drugwipe) verlief positiv. Auf der Hauptwache der PI Jülich wurde dem Betroffenen  eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: