Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

24.03.2004 – 12:02

Polizei Düren

POL-DN: 0403248 Aufgefahren - eine Leichtverletzte

    Düren (ots)

0403248 Aufgefahren - eine Leichtverletzte

    Düren - Leichte Verletzungen zog sich eine 47 Jahre alte Pkw- Fahrerin am Dienstagnachmittag zu, als ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug auf der Veldener Straße auffuhr.

Die 47-Jährige aus Düren befuhr gegen 17.05 Uhr mit ihrem Pkw die Veldener Straße von Birkesdorf nach Düren. An der Kreuzung mit der Fritz-Erler-Straße beabsichtigte sie nach links in dies einzubiegen. Sie ordnete sich rechtzeitig auf der Linksabbiegerspur ein und bremste ihr Fahrzeug ab, da die Ampelanlage Rotlicht zeigte. Ein nachfolgender 30-jähriger Autofahrer aus Düren erfasste die Situation offensichtlich zu spät und fuhr trotz Vollbremsung auf den Wagen der Frau auf. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Die Schäden werden auf 900 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung