Polizei Düren

POL-DN: 0403221 Pkw-Aufbrecher vorläufig festgenommen

    Düren (ots) - 0403221 Pkw-Aufbrecher vorläufig festgenommen

    Düren - Im Verlaufe des vergangenen Wochenendes wurden bei den Polizeidienststellen im Kreis Düren insgesamt 36 Delikte angezeigt, bei denen Fahrzeuge beschädigt oder aufgebrochen wurden. Nach einem Fahrzeugaufbruch konnte am Sonntagnachmittag ein 19-jähriger Mann aus Düren festgenommen werden.

    Gegen 16.20 Uhr beobachtete eine Zeugin einen Mann, wie er in der Pletzergasse die Scheibe eines Pkw einschlug, sich in das Fahrzeug hinein kniete und einen Gegenstand an sich nahm. Anschließend flüchtete er in Richtung Jesuitengasse. Da die Frau direkt telefonisch die Polizei informierte und auch eine Personenbeschreibung abgeben konnte, gelang es Beamten einer Streifenwagenbesatzung einen 19 Jahre alten Mann aus Düren in der Nähe des Tatortes vorläufig festzunehmen. Auf ihn passte die Beschreibung und außerdem wurde in seiner Unterhose versteckt das entwendete Handy aufgefunden. Die Zeugin erkannte ihn ebenfalls als den Tatverdächtigen wieder. Nach der Vernehmung musste der Mann wieder entlassen werden.

    Neben einer Reihe von weiteren Fahrzeugaufbrüchen im Bereich der Stadt Düren wurden die anderen angezeigten Straftaten überwiegend in der Stadt Jülich und den Gemeinden Nörvenich, Kreuzau und Niederzier von unbekannten Tätern begangen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: