Polizei Düren

POL-DN: 031111 -5- Fußgängerin von Krad erfasst und schwer verletzt

    Düren (ots) - 031111 -5- Fußgängerin von Krad erfasst und schwer verletzt

Düren - Eine Schwerverletzte und einen Leichtverletzten  sowie Sachschaden in Höhe von 500 Euro gab es bei einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinkraftrad und einer Fußgängerin am Montagmorgen auf der Zollhausstraße im Stadtteil Birkesdorf. Ein 34-Jähriger aus Düren befuhr um 06.45 Uhr mit seinem Kleinkraftrad die Zollhausstraße von Düren in Richtung Nordstraße. Zur gleichen Zeit ging eine 51-Jährige aus Düren auf dem linken Gehweg der Zollhausstraße, ebenfalls von Düren kommend in Richtung Nordstraße. Nach Zeugenaussage überquerte die Frau plötzlich die Fahrbahn. Sie wurde vom Krad erfasst und zu Boden geworfen, wobei sie sich schwere Verletzungen zu zog. Der 34-Jährige kam ebenfalls zu Fall und wurde leicht verletzt. Die Verletzten wurden an der Unfallstelle durch den Notarzt erstversorgt, ehe sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gefahren wurden./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: