Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

06.11.2003 – 14:55

Polizei Düren

POL-DN: 031106 -9- Kind auf Schulweg angefahren

    Düren (ots)

031106 -9- Kind auf Schulweg angefahren

    Kreuzau - Ein elf Jahre altes Mädchen wurde am Donnerstagmorgen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Nachdem es an der Unfallstelle durch einen Arzt einer nahe gelegenen Arztpraxis versorgt worden war, wurde es mit einem RTW zur weiteren ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

    Die Elfjährige befuhr gegen 07.10 Uhr mit ihrem Fahrrad die von- Torck-Straße in Richtung Hauptstraße. An der dortigen Fußgängerampel versuchte es die Fahrbahn der Hauptstraße in Richtung Kirchweg zu überqueren. Nach Aussagen des Kindes und weiterer Zeugen zeigte die Lichtzeichenanlage zum Überqueren der Fahrbahn „Grünlicht“. Als sich das Kind mitten dem Fahrrad mitten auf der Fahrbahn befand, wurde es von dem Pkw eines 18 Jahre alten Mannes aus Kreuzau erfasst und über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe des Fahrzeuges geschleudert. Bei der Unfallaufnahme wurde für den Pkw eine Bremsspur von 15,90 Meter festgestellt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung