Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

15.10.2003 – 14:14

Polizei Düren

POL-DN: 031015 -4- Schulbus gerammt - fünf Leichtverletzte

    Düren (ots)

031015 -4- Schulbus gerammt - fünf Leichtverletzte

    Hürtgenwald - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Schulbus kam es am Dienstagmittag auf der K 31 zwischen Gey und Straß. Hierbei wurden der Busfahrer und vier Schüler leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf 4.300 Euro geschätzt.

Gegen 11.00 Uhr befuhr ein 86 Jahre alter Mann aus Hürtgenwald mit seinem Pkw die K 31 von Gey nach Straß. Ihm entgegen kam ein 54- Jähriger aus Hürtgenwald mit einem Schulbus mit 26 Schülern. In einer leichten Rechtsbiegung kam der 86-Jährige mit seinem Fahrzeug über die Fahrbahnmitte hinaus. Bus und Pkw stießen jeweils mit den linken vorderen Fahrzeugecken gegen einander. Durch den Aufprall wurden der Busfahrer und vier Schüler im Alter von 10 - 11 Jahren leicht verletzt. Eine ärztliche Behandlung vor Ort war nicht erforderlich. Die Schüler wollten ggf. mit den Eltern selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der 86-Jährige gab an, dass er kurz abgelenkt gewesen sei, da er auf eine angrenzende Wiese geschaut habe./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung