Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

30.09.2003 – 13:02

Polizei Düren

POL-DN: 030930 -6- Zeugen notierten Kennzeichen

    Düren (ots)

030930 -6- Zeugen notierten Kennzeichen

Düren - Ein zunächst unbekannter Fahrer eines Lkw startete am Montagvormittag, gegen 10.15 Uhr, mit einem Lkw nach einem Ladegeschäft in der Dürener Fußgängerzone. Hierbei stieß er gegen einen Verteilerschrank der Stadtwerke Düren, so dass dieser im unteren Bereich abbrach und in Schieflage kam. Der Fahrer stieg aus,  richtete den Verteilerschrank wieder auf und fuhr davon. Zeugen, die den Vorfall beobachtet hatten, benachrichtigten Stadtwerke und Polizei. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens und der Beschreibung des Fahrers konnte ein 60 Jahre alter Mann aus Zülpich im Rahmen einer Fahndung durch Beamte der Polizei Aachen mit dem Lkw angetroffen werden. Der Führerschein wurde wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle sichergestellt. Der Schaden am Verteilerkasten wird mit 4.000 Euro beziffert./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung