Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

19.09.2003 – 12:53

Polizei Düren

POL-DN: 030919 -8- Fußgängerin leicht verletzt

    Düren (ots)

030919 -8- Fußgängerin leicht verletzt

    Jülich - Ein 40-Jähriger aus Jülich befuhr am Donnerstagvormittag, gegen 11.20 Uhr, mit seinem Pkw die Wiesenstraße von der Oststraße zur Römerstraße. An dem beampelten Fußgängerüberweg hinter dem Ulmenweg trat plötzlich für den Pkw-Fahrer von rechts eine 63 Jahre alte Frau aus Jülich auf die Fahrbahn, obwohl die Ampel für sie Rotlicht zeigte. Trotz Ausweichmanövers wurde die Fußgängerin erfasst und zu Boden geworfen. Sie verletzte sich leicht und wurde durch eine RTW-Besatzung vor Ort versorgt.

Wie sich heraus stellte, ist die 63-Jährige erheblich sehbehindert und fast taub./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung