Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

14.07.2003 – 12:29

Polizei Düren

POL-DN: 030714 -7- Alkoholisierter Mann drohte mit Schusswaffe

    Düren (ots)

030714 -7- Alkoholisierter Mann drohte mit Schusswaffe

    Linnich - Ein zunächst unbekannter Mann bedrohte am Samstagmittag mehrere Kundinnen eines Einkaufsmarktes mit einer Schusswaffe. Die Polizei konnte den Verdächtigen kurze Zeit später stellen.

    Nach 12.00 Uhr verließ eine 27-jährige Frau das Geschäft. In der Ausgangsschleuse befand sich ein Mann vor ihr. Er drehte sich plötzlich um und richtete eine Waffe in ihre Richtung. Dazu sagte er laut "peng". Die Frau flüchtete in ihr Auto und verständigte über Handy ihren Mann. Direkt danach bedrohte der Täter eine 36-jährige Kundin, die den Markt gerade betreten wollte, ebenfalls mit der Waffe. Die alarmierten Polizeibeamten trafen auf der Rurstraße in der Nähe der Rurbrücke auf den Tatverdächtigen. In seinem Hosenbund führte er griffbereit die Nachbildung eines Vorderladers mit sich. Der 43- Jährige, der ohne festen Wohnsitz ist, war so stark alkoholisiert, dass er zu einem Alcotest nicht mehr in der Lage war. Er wurde vorläufig festgenommen und ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren