Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

24.06.2003 – 12:52

Polizei Düren

POL-DN: 030624 -3- Tresor im Pfarrbüro war nicht zu knacken

    Düren (ots)

030624 -3- Tresor im Pfarrbüro war nicht zu knacken

    Kreuzau - Am vergangenen Wochenende drangen bisher unbekannte Einbrecher in das Pfarrbüro der Katholischen Kirchengemeinde St. Martin in Drove ein. Sie erbeuteten 20 Euro Bargeld.

    Der oder die Täter brachen mehrere Türen mit brachialer Gewalt auf. Im Pfarrbüro durchwühlten sie alle Schränke und Schreibtische und fanden in einer Schublade einen Geldschein. In einem weiteren Raum hebelten sie einen Tresor auf, in dem sich jedoch nur Aktenordner befanden. Ein weiterer Tresor hielt den Aufbruchsversuchen stand.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Kreuzau unter Telefon 0 24 22/950-460 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung