Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

10.06.2003 – 11:29

Polizei Düren

POL-DN: 030610 -3- Pärchen als Diebe aktiv

    Düren (ots)

030610 -3- Pärchen als Diebe aktiv

    Langerwehe - Am Samstag wurde aus drei Geschäften an der Hauptstraße Bargeld gestohlen. Tatverdächtig ist ein junges Pärchen, nach dem jetzt gefahndet wird.

    Gegen 11.40 Uhr betrat eine junge Frau einen Spielzeugladen. Sie ließ sich von der Geschäftsinhaberin bedienen und beraten. Ausgesuchtes Kinderspielzeug wurde zurückgestellt. Während des Kundengespräches konnte die Geschädigte den Kassenbereich und die hinteren Räume nicht mehr einsehen. Nachdem die Frau das Geschäft verlassen hatte, stellte sie den Diebstahl ihres schwarzen Rucksackes aus der Küche fest, in dem sich Bargeld, ein Handy und persönliche Unterlagen befunden hatten. Ein Mittäter der Kundin muss eine günstige Gelegenheit zum Diebstahl genutzt haben. Ein wenig später wurden Geldscheine aus der Ladenkasse eines Haushaltswarengeschäftes unbemerkt gestohlen. Eine unbekannte Frau betrat gegen 12.35 Uhr die Räume eines Motorengeschäftes. Nachdem sie das Geschäft wieder verlassen hatte, fehlte ebenfalls das Bargeld aus der Ladenkasse und aus der Handtasche der Verkäuferin die Geldbörse und persönliche Dinge. Die Geldbörse wurde später auf der Toilette einer Eisdiele aufgefunden.

    Von den Geschädigten wird die junge Frau als 21 bis 23 Jahre alt und etwa 160 cm groß beschrieben. Sie hatte blondes, mittellanges Haar und war mit einer weißen Häkelbluse und einer blau-gelben Jeanshose bekleidet. Sehr auffällig an ihr war ein sternenförmiges Bauchnabelpiercing. Der Mann in ihrer Begleitung soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 180 cm groß gewesen sein.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung