Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030311 - 0255 Rauchentwicklung legte Schuhhaus lahm.

    Frankfurt (ots) - Am Montag, dem 10. März 2003, kam es gegen 19.00 Uhr in einem Schuhhaus in der Biebergasse/Hauptwache zu einer starken Rauchentwicklung. Das Geschäft mußte von der Polizei und der Feuerwehr für etwa eine Stunde vorübergehend geräumt, sowie die gesamte Gegend um das Schuhhaus gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Große Eschersheimer Straße umgeleitet. Wie die Feuerwehr später feststellte, hatte vermutlich ein Defekt an der Klimaanlage zur Rauchentwicklung geführt. Es wird davon ausgegangen, daß ein Motorlager der Anlage heißgelaufen war. Der Vorfall führte weder zu Personen- noch zu Gebäudeschäden. (Wiebke Duchow/-82116).

    Rufbereitschaft: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: