Polizei Düren

POL-DN: 030604 -5- Unfallflüchtige festgenommen

    Düren (ots) - 030604 -5- Unfallflüchtige festgenommen

    Düren - Zwei Männer, die am Dienstagnachmittag mit ihrem Auto einen Verkehrsunfall verursachten und danach die Flucht ergriffen, konnte wenig später festgenommen werden. An ihrem Auto waren gestohlene Kennzeichen angebracht.

    Ein 30 Jahre alter Mann aus Düren befuhr gegen 17.30 mit seinem Pkw die B 56 aus Richtung BAB in Fahrtrichtung Düren. An der Ampelanlage in Höhe der Eisenbahnstraße musste er anhalten, da die Ampel auf Rotlicht umgeschlagen war. Ein 23 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Schwalmtal hatte das offenbar übersehen und fuhr vermutlich ungebremst auf den Pkw eines 70-Jährigen aus Langerwehe auf und schob diesen Pkw auf den Wagen des Mannes aus Düren. Dadurch entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Der Mann aus Schwalmtal und sein Beifahrer stiegen nach dem Auffahrunfall aus ihrem Auto aus, nahmen ihre Handys ans Ohr und entfernten sich immer mehr von der Unfallstelle. Schließlich flüchteten sie auf das Gelände der Rheinischen Kliniken Düren. Bei der nach ihnen ausgelösten Fahndung konnten sie gegen 18.10 Uhr im Langemarckpark vorläufig festgenommen werden. Da der Fahrer unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass auf dem Unfall verursachenden Fahrzeug Kennzeichen montiert waren, die in der Zeit zwischen dem 23.04.2003 und 25.04.2003 in Mönchengladbach entwendet worden waren. Das Fahrzeug wurde zur weiteren Beweissicherung sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: