Polizei Düren

POL-DN: 030515 -2- Mit Falschgeld bezahlt

    Düren (ots) - 030515 -2- Mit Falschgeld bezahlt

    Jülich - Mittwochvormittag betraten zwei Männer eine Bäckerei im Stadtteil Koslar. Sie kauften vier Brötchen und bezahlten mit einer 100 Euro-Note. Da der Schein an Papierdicke und Farbe der Inhaberin verdächtig vorkam, unterzog sie ihn gemeinsam mit ihrem Mann einer genaueren Prüfung. Beide kamen zu dem Ergebnis, dass der Schein falsch sei. Die beiden Männer nahmen den Schein wieder an sich und verließen das Geschäft.

    Sie werden wie folgt beschrieben: 1.) etwa 60 Jahre alt, 160 cm groß, Brillenträger, weißes Haar, dunkle Kleidung, arabisches Aussehen, 2.) 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, korpulent, schwarze Haare, schwarze Baseballkappe, arabisches Aussehen.

    Eine Nahbereichsfahndung blieb ohne Erfolg.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Kriminalkommissariat Jülich unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: