Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

24.09.2019 – 15:10

Polizei Düren

POL-DN: Kollision auf dem Gehweg - 13-Jährige von Kinderwagen angefahren

Düren (ots)

Zu einer Verkehrsunfallflucht der außergewöhnlichen Art kam es am vergangenen Donnerstag (19.09.2019) an der Aachener Straße in der Nähe des Annakirmesplatzes. Eine Frau mit Kinderwagen wird nun gesucht.

Das Geschehen wurde am Donnerstagabend auf der Polizeiwache in Düren zur Anzeige gebracht. Nach Angaben des geschädigten Mädchens war dieses etwa um 18:30 Uhr mit mehreren Freundinnen mit ihren Fahrrädern unterwegs. Die Mädchen fuhren auf dem rechten Gehweg entlang der Aachener Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. Auf dem Teilstück zwischen der Rütger-von-Scheven-Straße und dem Annakirmesplatz kam ihnen eine Frau mit einem Kinderwagen entgegen, die in zick-zack-Bewegungen über den Gehweg fuhr. Als die ihrer Gruppe vorausfahrende 13-Jährige nach rechts auswich, um der Fußgängerin das Passieren zu erleichtern, machte diese einen Schlenker und stieß mit dem Kinderwagen gegen das Rad. Das Mädchen kippte gegen eine Hauswand und wurde dadurch leicht verletzt.

Die Unfallverursacherin setzte ihren Fußweg in Richtung Monschauer Straße fort. Ob der Zusammenstoß mutwillig herbeigeführt wurde oder versehentlich geschah, steht bislang nicht fest und ist Bestandteil der eingeleiteten Ermittlungen. Die Fußgängerin und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Der zuständige Sachbearbeiter ist unter der Nummer 02421 949-5217 zu erreichen. Außerhalb der üblichen Bürodienstzeiten nimmt die Leitstelle unter der 02421 949-6425 Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell