Polizei Düren

POL-DN: 030331 -2- Taschendiebe in der Fußgängerzone

    Düren (ots) - 030331 -2- Taschendiebe in der Fußgängerzone

    Düren - Taschendiebe führten am Samstag in der Dürener Innenstadt ihr Handwerk aus. Bei der Polizei wurden bisher fünf Strafanzeigen erstattet.

    Die unbekannten Täter traten gegen 10.30 Uhr zum ersten Mal in Erscheinung. Eine 39 Jahre alte Frau aus Düren zeigte an, dass ihr in der Wirtelstraße die Geldbörse mit Bargeld und Personalausweis aus der Tasche entwendet wurde. Gegen 12.00 Uhr wurden zwei weitere Fälle bei der Polizei gemeldet. Einer 30-jährigen Frau aus Kerpen wurde gegen 14.00 Uhr in der Josef-Schregel-Straße ein größerer Bargeldbetrag, eine EC-Karte und weitere Kreditkarten aus dem Rucksack gestohlen. Gegen 15.20 Uhr befand sich eine 70-Jährige aus Kreuzau in einem Geschäft an der Josef-Schregel-Straße. Plötzlich riss eine männliche Person an ihrer Umhängetasche und nahm daraus die Geldbörse, in der sich Bargeld, EC-Karte, Führerschein, Personalausweis und andere Dokumente befanden, an sich. Der Täter in diesem Falle wird mit ca. 175 cm groß, etwa 40 bis 50 Jahre alt, rundliches Gesicht mit roten Backen und gekräuseltem, dunklem Haar beschrieben. Er trug eine auffällige, alte Hornsonnenbrille.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: