Polizei Düren

POL-DN: 030311 -6- Brand in Einfamilienhaus

    Düren (ots) - 030311 -6- Brand in Einfamilienhaus

    Langerwehe - Montagmittag, gegen 11.40 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Wohnungsbrand im Ortsteil D'horn in der Straße "In der Klaus".

    Vor dem Haus wurde die 38-jährige Eigentümerin mit ihrer 1 1/2 - jährigen Tochter angetroffen. Aus einem Kellerfenster und einem Fenster im Obergeschoss drang dichter Rauch. Im Haus befanden sich keine Personen mehr. Die Freiwillige Feuerwehr Langerwehe drang unter schwerem Atemschutz in die Kellerräume ein und konnte das Feuer schnell löschen. Ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile konnte verhindert werden.

    Die hochschwangere 38-Jährig wurde vorsorglich zwecks ärztlicher Untersuchungen mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Das Haus ist infolge starker Verqualmung zurzeit nicht bewohnbar. Der Schaden wird mit 50.000 Euro angegeben. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. Nach ersten Feststellungen dürfte das Feuer durch einen eingeschalteten Elektroherd im Keller entstanden sein.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: