Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

21.02.2003 – 11:59

Polizei Düren

POL-DN: 030221 -5- Automatendieb auf frischer Tat festgenommen

    Düren (ots)

030221 -5- Automatendieb auf frischer Tat festgenommen

    Düren - Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass am Donnerstagabend ein Automatendieb auf frischer Tat gestellt und vorläufig festgenommen werden konnte.

Eine Anwohnerin der Victor-Gollancz-Straße bemerkte gegen 21.30 Uhr eine verdächtige Person, die sich über einen längeren Zeitraum auf der gegen-überliegenden Straßenseite mit einem Gegenstand an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machte. Die Zeugin beobachtete, dass der Mann jedesmal in einem dunklen Hauseingang verschwand, wenn sich Passanten näherten. Sie rief die Polizei und gab eine Täterbeschreibung durch. Vor Eintreffen der Beamten schwang sich der Täter auf ein Fahrrad und flüchtete in Richtung Schenkelstraße. Die Zeugen informierte die Polizisten über die Fluchtrichtung, so dass der Täter auf der Schenkelstraße gestellt und vorläufig festgenommen werden. In seiner Tasche führte er einen massiven Schraubendreher mit. Der Beschuldigte wurde der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Nach Identitätsfeststellung und Vernehmung wurde der 25-jährige Mann aus Düren mangels Haftgründe wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren