Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

20.02.2003 – 12:28

Polizei Düren

POL-DN: 030220 -4- Hundehalter gesucht

    Düren (ots)

030220 -4- Hundehalter gesucht

    Linnich - In der Nacht zu Mittwoch, gegen 01.00 Uhr, kam es auf der B 57 im Stadtteil Gereonsweiler zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein freilaufender Hund getötet wurde. Das Tier, ein schwarzer Rottweiler ohne Halsband, wurde von einem vorbeifahrenden Klein-Lkw erfasst, als es über die Fahrbahn lief. Am Laster entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Der Hundehalter konnte bisher nicht ermittelt werden. Das Ordnungsamt der Stadt Linnich erhielt Kenntnis und veranlasste die ordnungsgemäße Beseitigung des toten Tieres.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten./me.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren