Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

21.01.2019 – 14:16

Polizei Düren

POL-DN: Thuja-Hecke in Brand

Kreuzau (ots)

Zu einem Brand in der Heribertstraße in Kreuzau rückten am Sonntagnachmittag Feuerwehr und Polizei aus.

Gegen 16:30 Uhr bemerkte die Eigentümerin eines Einfamilienhauses beim Blick aus dem Fenster den Brand der Thuja-Hecke. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Insgesamt brannten circa 10 Meter Hecke vollständig ab. Des Weiteren wurde ein Jägerzaun durch das Feuer beschädigt. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Ein Zeuge gab an, kurz zuvor zwei Personen an der Thuja-Hecke beobachtet zu haben. Beide waren männlich und im Alter von etwa 15 bis 16 Jahren und geschätzten 1,70 m Körpergröße. Einer der offensichtlich Jugendlichen hatte eine schmale Statur und kurze, dunkle Haare.

Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brand oder den beiden unbekannten Personen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren